Schweißerhandschuhe bieten Schutz bei allgemeinen Schweißarbeiten.

Sie schützen bei kurzzeitiger Kontakthitze und anderen mechanischen Risiken.

Die von uns angebotenen Schweißerhandschuhe sind aus Rindleder oder Ziegenleder gefertigt.

Schutzhandschuhe für Handschweißen, Schneiden und verwandte Metallbearbeitungen werden definiert in der Norm EN 12477. Die Handschuhe erfüllen die Grundnorm EN 420, sind jedoch deutlich länger, um Anwender vor Schweißperlen zu schützen. Die Norm unterscheidet Handschuhe nach Typ A und Typ B. Handschuhe vom Typ A erfüllen höhere Anforderungen und sind empfehlenswert für schwere Schweißverfahren; Handschuhe vom Typ B bieten mehr Bewegungsfreiheit und werden bevorzugt beim TIG-Schweißen eingesetzt. Schweißerhandschuhe müssen klar als Typ A oder Typ B gekennzeichnet sein.