Beim Hantieren mit Chemikalien ist das Tragen von entsprechenden Schutzhandschuhen ein Muss.

Die hierzu bisher angewandte EN Norm 374:2003 bei der 12 Prüfchemikalien zur Auswahl standen und eine Prüfung auf mindestens 3 dieser Chemikalien zu erfolgen hatten wurde in der neuen EN ISO 374:2016 auf 18 Prüfchemikalien erweitert.

Neu ist ebenfalls die Typisierung in Typ A, B und C. Eine Übersicht der Änderungen sowie der Prüfchemikalien ersehen Sie unten.

KennbuchstabePrüfchemikalieCAS-Nr.Klasse
A Methanol 67-56-1 Primärer Alkohol
B Aceton 67-64-1 Keton
C Acetonitril 75-05-8 Nitril
D Dichloromethan 75-09-2 Chlorierter Kohlenwasserstoff
E Kohlenstoffdisulfid 75-15-0 Schwefelhaltige organische Verbindung
F Toluol 108-88-3 Aromatischer Kohlenwasserstoff
G Diethylamin 109-89-7 Amin
H Tetrahydrofuran 109-99-9 Heterozyklische und Ätherverbindungen
I Ethylacetat 141-78-6 Ester
J n-Heptan 142-82-5 Aliphatischer Kohlenwasserstoff
K Natriumhydroxid 40% 1310-73-2 Anorganische Base
L Schwefelsäure 96% 7664-93-9 Anorganische Säure, oxidierend
M Salpetersäure 65% 7697-37-2 Anorganische Säure, oxidierend
N Essigsäure 99% 64-19-7 Organische Säure
O Ammoniakwasser 25% 1336-21-6 Organische Säure
P Wasserstoffperoxid 30% 7722-84-1 Peroxid
S Flusssäure 40% 7664-39-3 Anorganische Säure
T Formaldehyd 37% 50-00-0 Aldehyd